Archiv für September 2009

World Carfree Day 2009

Photobucket

An jedem 22. September kommen Menschen auf der ganzen Welt auf Straßen, Kreuzungen und in ihrer Nachbarschaft zusammen, um die Welt daran zu erinnern, daß wir unsere autodominierte Gesellschaft nicht akzeptieren müssen.

Aber wir wollen nicht nur diesen einen Tag feiern und dann zum „normalen“ Leben zurückkehren. Wenn die Menschen aus ihren Autos aussteigen, sollten sie auch draußen bleiben. Es liegt an uns, an unseren Städten und Regierungen, mitzuhelfen einen permanenten Wechsel zu erzeugen, der Fußgängern, Radfahrern und anderen Menschen, die nicht Auto fahren, Vorteile verschafft.

Laßt den Weltweiten Autofreien Tag ein Schaufenster sein, wie unsere Städte aussehen könnten, wie sie sich anfühlen könnten, wie sie klingen könnten – ohne Autos, an 365 Tagen im Jahr.

Während sich das Klima aufheizt, ist der Weltweite Autofreie Tag die perfekte Gelegenheit, den Planeten von dieser Aufheizung zu entlasten, und den Stadtplanern und Politikern die Verantwortung zur Prioritätensetzung für Laufen, Radfahren und Öffentlichen Verkehr anstatt für das Automobil zu übergeben.

Info:World Car Free Network.

Die Polizei besucht die Leipziger Critical Mass

ADFC-Kreisfahrt 26. September 2009

Am 26. September 2009 findet in Berlin die 9. ADFC-Kreisfahrt statt. Die Kreisfahrt unter dem Motto „Die Stadt mit dem Fahrrad neu erfahren!“ ist die „kleine Schwester“ der Sternfahrt. Die Kreisfahrt beginnt um 14 Uhr am Brandenburger Tor (Ostseite). Es wird gemeinsam in mäßigem Tempo (ca. 13 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit) gefahren, um gegen 17 Uhr wieder am Brandenburger Tor einzutreffen.

Bei der Kreisfahrt handelt es sich um eine Demonstration für den Fahrradverkehr, die nach dem Versammlungsrecht angemeldet ist.

Photobucket




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: