Start!

Liebe Leute,
parallel zu unserer Facebook-Seite hat die Berliner CM ab sofort auch einen eigenen neuen Blog: criticalmass-berlin.org

Dieser Blog ist ähnlich dieser inzwischen verwaisten Seite als ein Projekt von Teilnehmer*innen, für Teilnehmer*innen der Berliner CM gedacht und entstand, als ab Frühjahr diesen Jahres die Teilnehmerzahlen der Berliner CM stark anstiegen. Plötzlich waren viele Menschen dabei, die zuvor noch nie etwas von dieser Protestform gehört hatten. Sie fuhren zwar mit Freude mit, begriffen sich aber nicht wirklich als Teil der CM. In ihrer Vorstellung gab es irgendwo einen Organisator, der alles mehr oder weniger gut vorbereitet hatte. Das sie selbst mit ihrem Verhalten zum Gelingen der Fahrt beitragen könnten, kam ihnen nicht in den Sinn.
Wer mithelfen möchte, Ideen, Verbesserungsvorschläge oder auch Kritik hat, wer als Autor im Blog mitmischen will, der möge sich bitte melden. Es braucht eure Fotos, Videos, Kommentare und Beiträge!
Wir sehen uns auf der Straße!


2 Antworten auf “Start!”


  1. 1 reclaim 07. Oktober 2014 um 14:00 Uhr

    Hallo,

    kann mir mal jemand diesen Kleinkrieg zwischen Berliner Freitags CM und Berliner Sonntags CM erläutern, der da auf der Facebook-Seite aus den Kommentaren der Betreiber der Facebookseite auf der einen Seite und Bildkommentaren des Betreibers von critical-mass-berlin.de auf der anderen Seite regelmäßig und überdeutlich durchklingt?

    Kann es pro Stadt nur eine Critical Mass geben?

    Darf ich z.B. jetzt nicht gleich vor die Tür gehen, 15 andere fragen ob sie mitmachen und dann eine CM veranstalten?

    Wäre das dann keine CM? Oder wäre das dann keine CM mehr, wenn ich dann eine Facebookseite einrichte? Oder dann schon – nur dann nicht mehr, wenn ich dazu eine normale Webseite einrichte?

    Oder wäre es keine CM, wenn ich die Facebookseite allein betreibe, aber dann schon wenn noch eine Handvoll andere mitmachen?

    Falls irgendwas in der Richtung: Inwiefern beeinflussen Internetseiten und Social-Media-Accounts die Frage, ob eine Gruppe von Radfahrern, die gemeinsam kreuz und quer durch die Stadt fähren, eine CM ist oder nicht?

    Was unterscheidet die Facebook-Seite von der critical-mass-berlin.de Seite?

    Was unterscheidet eine Seite ohne Kommentarbereich von einer Seite mit zens… äh moderiertem Kommentarbereich?

    Was unterscheidet den Betreiber der Facebook-Seite von der critical-mass-berlin.de Seite?

    Was unterscheidet die Sonntags CM von der Freitags CM?

    Was unterscheidet die CM zum letzten Parking Day von der Freitags CM und der Sonntags CM? Was ist warum privat, was warum geführt? Und was ist warum keine CM, während was davon warum eine CM ist?

    Oder ist vielleicht gar die Freitags CM keine CM, da die Facebookseite sich nur auf diese bezieht, während critical-mass-berlin.de Freitags- und Sonntags-CM dokumentiert?

    Sorry. Ich kapiers nicht.

    Von außen betrachtet sieht das einfach nur wie beleidigte-Leberwurst-Kindergarten Einzelner aus.

    Gruß
    Chris

  1. 1 O hai let me wanna-be! pe Trilema - Un blog de Mircea Popescu. Pingback am 12. Oktober 2014 um 12:20 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: